Frühlingsgarten und Frühlingsfensterbrett.

Die Schneeglöckchen sind schon verblüht, die meisten Krokusse auch. Die kleinen Osterglocken stehen dafür büschelweise und quietschegelb in allen Gärten, Blausterne leuchten, und die Weidenkätzchen treiben die Allergiker in den Wahnsinn. Ich kann zusehen, wie sich die Blätter an den Bäumen entfalten. Noch sind sie ganz klein und knittrig. Die Aprikose ist dicht mit dunkelrosa Blütenknospen übersät, die beim nächsten Sonnenschein explosionsartig aufbrechen. Der Lorbeer scheint gut über den Winter gekommen zu sein. Auf meinen Fensterbrettern ist beinahe alles aufgegangen. Die Kürbisse sind so groß, dass sie eigentlich raus müssten. Selbst die Lupine – Saatgut aus eigenem Bestand – bequemt sich ganz sachte mal ein Keimblatt rauskucken zu lassen.

Ein Gedanke zu „Frühlingsgarten und Frühlingsfensterbrett.

  1. Pingback: Results for week beginning 2015-03-23 | Iron Blogger Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.