Gartenlogbuch September

Ein Gartenlogbuch gab es lange nicht mehr, es war einfach zuviel zu tun. Nach dem vermutlich letzten Rasenmähen des Jahres bin ich mit der Kamera durch den Garten gegangen. Da wächst mehr als ich annahm. Die letzten Kartoffeln sind zwar raus, aber Mangold, rote Bete und Zuccini stehen immer noch. Es wäre auch nicht unklug, ein paar Kräuter und Gewürze zu ernten und für den Winter zu trocknen. Lorbeer und Rosmarin, Thymian und Bohnenkraut, Salbei und Pfefferminze. Auf die flauschigen Quitten freue ich mich.

Ein Gedanke zu „Gartenlogbuch September

  1. Pingback: Results for week beginning 2015-09-28 | Iron Blogger Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.