Peters Landwirtschaft: Wo das Essen wächst

Wer seinem Essen beim Wachsen zusehen möchte, sollte gelegentlich einen Bauernhof besuchen. Nein, ich meine keinen Streichelzoo. Einen ganz normalen Bauernhof. Alle Sorten Tiere, alle Sorten Pflanzen, und in dem Bewusstsein, dass es sich um Essen handelt. Das ist in vielerlei Hinsicht lehrreich und erdet ungemein.

Bei Bauer Peters & Peters Landwirtschaft gibt es nicht nur einen Hofladen, sondern einmal im Jahr ein Hoffest. Das haben wir genutzt, um uns im brandenburgischen Löhme den Hof von Landwirtschaftsmeister Hans-Christoph Peters anzusehen. Es ist ein bäuerlicher Familienbetrieb, der von allem etwas und von nichts ganz viel hat: Rinder und Schweine, Schafe, Hühner, Gänse, Tauben.

Wann habt ihr zuletzt Schweine in Freilandhaltung gesehen, oder Gänse auf der Weide? Ein Hühnermobil, damit die Hühner immer wieder frisches Grün zum Picken und Scharren finden? Einen Ort, an dem alle Küken ausnahmslos auswachsen können? Seit einer ganzen Weile schon kaufen wir das, was wir an Eiern und Fleisch essen, meistens dort.

Außerdem wird auf dem Hof Gemüse angebaut. Ohne Pestizide. Das bedeutet, dass viel mehr Handarbeit anfällt. Rückenarbeit, müsste es eigentlich heißen. Ich habe die Tomaten bestaunt, die Kartoffeln, die viel weiter sind als meine eigenen. Salate, Kohlrabi. Ich kaufe da ein, weil ich möchte, dass es das gibt.

Weil Hoffest natürlich mehr ist als nach den Kartoffeln sehen, haben Teile der Familie auf einem Pferd gesessen, sind Trecker gefahren, haben Erdbeertorte verspeist, im Weizenbad rumgelegen und selbst die Klugscheißer unter uns haben beim Quiz dazugelernt. Außerdem hat meine empfindlichnasige Stadtfamilie kein einziges Mal gemeckert, dass es komisch riecht. Nicht bei den Schweinen und nicht neben dem Misthaufen. Macht´s nämlich auch nicht, wenn Tiere artgerecht gehalten werden.

Für die Ausflugsplanung:

Bauer Peters & Peters Landwirtschaft
Dr. Hans-Ulrich Peters & Hans-Christoph Peters
Löhmer Dorfstr. 24
16356 Werneuchen
OT Löhme

RB 25 bis Seefeld/Bahnhof, Bus 895/898 bis Löhme/Seefeld
A 10 bis Blumberg (Abfahrt), B 158 bis Seefeld

Wer in Berlin wohnt, muss zum Einkaufen aber nicht so weit fahren, sondern kann bei thefoodassembly.com auch alles bestellen, was auf dem Peters-Hof wächst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.