Gartenlogbuch April

Ich werde mich den Rest des Monats der Tulpenfotografie widmen. Dauernd blüht da eine neue Sorte auf, und ich bin ganz hingerissen von den Möglichkeiten, die Tulpen so haben. Geflammt, gezackt, gefiedert, gefüllt, ungefüllt, langstielig, gedrungen, einfarbig, mehrfarbig und auf dem kompletten Farbspektrum zwischen weiß und schwarz. Selbst meine überaus spektakuläre Schachbrettblume sieht daneben geradezu gewöhnlich aus. Beste Überraschung im April: Die Kuhschelle hat sich in die neue Saison herüber gerettet! Außerdem blüht die nagelneue kleine Schattenmorelle.

Ein Gedanke zu „Gartenlogbuch April

  1. Pingback: Results for week beginning 2015-04-20 | Iron Blogger Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.