Ein Jahr weiter denken.

Die Zwergsonnenblumen, die geschenkt gekriegten, haben noch Blüten und Knospen. Die sind noch nicht fertig. Solange ist noch ein Rest Sommer im Garten. Ja, bißchen mickrig, und manchmal beißen verzweifelte Schnecken rein, die auch noch nicht … Na, was Schnecken im Herbst halt so machen. Weiß nicht, Eier legen? Winterschlaf? Sterben? Machen sie halt nicht. Sie fressen Sonnenblumenblüten. Meine! Weil das aber nicht ewig so gehen kann, habe ich die Samenkapseln der Jungfern im Grünen eingesammelt. Und die Schoten, die ausgeblühter Brokoli trägt. Mal sehen, ob was draus wächst. Nächstes Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.